Deutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan

Der „Deutsche Dachverband für Qigong und Taijiquan e.V.“ wurde im September 2003 als Interessenvertretung einer vielfältigen Qigong und Taijiquan Szene gegründet. Er erhielt die Befugnis, allgemeine Ausbildungsleitlinien zu erstellen, die insbesondere der Qualitätssicherung und der Transparenz dienen sollen. Der Dachverband vertritt die Interessen seiner Mitglieder gegenüber staatlichen, öffentlich-rechtlichen und privaten Institutionen und Verbänden, fördert den fachspezifischen Erfahrungsaustausch und unterstützt die Fort- und Weiterbildung der Mitglieder.
Das CTND ist direktes Mitglied im DDQT, um so seine KursleiterInnen, LehrerInnen und AusbilderInnen entsprechend den allgemeinen Ausbildungsleitlinien des DDQT zu zertifizieren und damit wesentlich zu einer nachvollziehbar hohen Qualität und beständigen Weiterentwicklung des Qigong und Taijiquan beizutragen. Weitere Informationen finden sich unter www.ddqt.de.

BURGTAGE 2018

burgtage kleinDie Taiji-Burgtage 2018 auf Burg Fürsteneck.  

MEHR

 

MÁLAGA CAMP 2017

Malaga-CampUnser Andalusien-Camp im herbstlichen Málaga! 

MEHR

 

NRW-KURSREIHE 2017

nrw-taichiDie gesamte erste Form an drei intensiven Wochenenden! 

MEHR

 

CTND MITGLIEDSCHAFT

CTND

Ausbildung und Mitgliedschaft im Überblick!

MEHR

 

CTND GALERIE

CTND

Bilder aus dem CTND-Archiv!

MEHR

 

 

ASSOZIIERT MIT

CTND ChinaChen Zhaokui Taijiquan Gesellschaft

 

DDQTDeutscher Dachverband für Qigong und Taijiquan (DDQT)

 

tcfeTaijiquan and Qigong Federation for Europe (TCFE)